Marzipan-Oats mit Apfelmark

Vor gar nicht allzu langer Zeit haben ihr euch nach euren liebsten Overnight Oats gefragt. Und ihr habt sensationell mitgemacht und massig super leckere Rezepte gepostet oder gemailt. Und selbstverständlich probieren wir die so nach und nach auch alle brav aus. Dieses Wochenende die von Katharina aus Dresden, die uns zu ihren Oats Folgendes schrieb „Meine Lieblingsoats sind sehr weihnachtlich, aber schmecken mir auch das ganze Jahr über!“ Und sollen wir euch was sagen? Das stimmt! Danke Katharina für dieses tolle Rezept!

Das brauchst du für 1 Portion

  • 50 g kernige Haferflocken
  • 100 ml Milch (am liebsten mit Mandel- oder 1,5% Milch)
  • 100 g Apfelmark (oder auch Apfel/Aprikose oder Apfel/Banane)
  • 10 g Marzipan
  • 10 g Mandelplättchen
Katharinas liebste Oats: Overnight Oats mit Marzipan, Apfel und Mandel

Katharinas liebste Oats: Overnight Oats mit Marzipan, Apfel und Mandel

So geht’s, sagt Katharina

„Das Marzipan vermenge ich im Mixer mit der Milch, dann gebe ich alles in ein Glas, garniere es noch mit Zimt und/oder frisch gemahlener Vanille und ab in den Kühlschrank! Im Winter genieße ich’s auch gern warm: Das wärmt am Morgen super von innen und ist ein guter Start in einen noch dunklen Tag! Ist aber sowohl warm als auch kalt mein liebstes Oatmeal Rezept!“

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 416 kcal
  • Protein: 13 g
  • Fett: 15 g
  • Kohlenhydrate: 52 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.