Wassermelonen-Oats nach Sizilianischer Art

Die nächste Hitzewelle rollt heran und wir haben passend eine erfrischende Oats-Frühstücksidee für dich: Overnight Oats a la Siciliana. Die Idee zu dieser Kombination stammt von Daria, unserer lieben Nachbarin und der Italiener(in) an der Ecke. Daria erzählte von ihrem Urlaub und schwärmte von einem Eis, das sie auf Sizilien gegessen hat: Cremiges Wassermelonen-Eis mit Schokostückchen. Klingt fantastisch, auch für Oats. Und so haben wir die Idee ein wenig angepasst und für ein herrlich-frisches Frühstück angepasst.

Wer sich übrigens wundert, warum hier so lange Ruhe war: Wir sind nicht weg, wir waren nur woanders unterwegs – und haben uns viel mit unseren anderen „Haustier“ beschäftigt: unserem Reiseblog zur Casa Aguacate auf Teneriffa. Schaut mal rein!

 

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 150 g Wassermelone
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Joghurt 1,5 % Fett (50 g)
  • 1 TL Schokotröpfchen (7 g)

REZEPT: SO GEHT DEIN GESUNDES FRÜHSTÜCK

  1. Gib 100 g Wassermelone zusammen mit der Milch in ein hohes Gefäß und pürier beides mit einem Stabmixer. Gib die Haferflocken und ungefähr die Hälfte der Schokotröpfchen dazu, rühr einmal um und füll die Mischung in ein Glas.
  2. Auf die Wassermelonen-Oats gibst du dann den Joghurt, die restliche Wassermelone in Stücken und die restlichen Schokotröpfchen.
  3. Stell das Glas bis zum Morgen in den Kühlschrank.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 343 kcal
  • Protein: 12 g
  • Fett: 8 g
  • Kohlenhydrate: 52 g

2 Gedanken zu “Wassermelonen-Oats nach Sizilianischer Art

  1. Hallo, ich finde die Rezeptidee super. Nur denke ich, hat sich im Rezept oder der Zubereitung ein kleiner Fehler eingeschlichen. 100 g Wassermelone soll genommen werden und diese auch mit der Milch püriert, jedoch soll dann die restliche Melone oben drauf gelegt werden. Welcher Rest? Vielen Dank für die Korrektur/Anpassung des Rezeptes.
    Liebe Grüße von einer begeisterten Leserin

    1. Hallo Kati!
      Was wären wir nur ohne unsere LeserInnen? Ein ganz herzliches Dankeschön für deinen Hinweis! Wir scheinen ein wenig aus der Übung zu sein oder die Wärme vermindert die Fähigkeit zum logischen Denken 😉
      Jetzt sollte aber alles stimmen, die Menge ist korrigiert und auch die Nährwertangaben sind angepasst.

      Lieben Gruß und einen schönen Sommer für dich, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.