Overnight Oats Apfel-Brombeere

Nach einem langen Wochenende voller diverser Grillexzesse wollen wir mit schlanken und veganen Overnight Oats in die Woche starten. Als Obst kommen Brombeeren zum Einsatz, die jede Menge Vitamin C und auch Eisen mitbringen. Beim Einkauf unbedingt darauf achten, dass die Früchte  schon reif sind, Brombeeren reifen nicht nach. Die einzelnen Beeren sollten deshalb auf jeden Fall prall und rund sein.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 4 EL kernige Haferflocken (40 g)
  • 8 EL Apfelsaft
  • 1 TL Chiasamen
  • 2 EL Apfelmark (80 g)
  • ½ Packung Brombeeren (62,5 g)
  • 1 EL Mandelblättchen
Overnight Oat Apfel Brombeere

Vegan und wenig Kalorien: Overnight Oats mit Brombeeren und Apfelmus

So geht’s

  1. In einem Gefäß Haferflocken, Chiasamen und Apfelsaft miteinander vermischen.
  2. Darüber das Apfelmark und als obere Schicht Brombeeren und Mandelblättchen geben.
  3. Das Gefäß verschließen und bis zum Morgen in den Kühlschrank stellen.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 282 kcal
  • Protein: 8 g
  • Fett: 5 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

3 Gedanken zu “Overnight Oats Apfel-Brombeere

  1. Hab ich mir heute für die Arbeit gemacht. Aber mit Himbeeren statt Brombeeren. Sehr sehr lecker. Werde mich jetzt hier mal durchprobieren. In der Arbeit dann noch kurz in die Mikrowelle getan und ein sehr sehr leckeres Frühstück gehabt.

    Danke für das Rezept
    Liebe Grüße
    Karin

  2. Da ich kein Safttrinker bin, habe ich zwei kleine Äpfel mit etwas Wasser zu Apfelmark gekocht (ca. 4 min). Das Apfel-Wasser habe ich statt Apfelsaft verwendet und die weichen Äpfel ganz kurz püriert. Ansonsten habe ich mich an die Anleitung gehalten und ca. 125 g Brombeeren verwendet.
    Das Overnight Oats war sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.