Schoko-Haselnuss Oats mit Birnen

Letztens hat uns Marie in einem Kommentar darauf hingewiesen, dass wir nur ein einziges Rezept für Overnight Oats mit Birnen im Repertoire haben. Unglaublich, oder? Aber tatsächlich wahr. Wir konnten es auch kaum glauben, aber es stimmt. Doch Marie hat gleich für Abhilfe gesorgt und uns ihre Liebligsoats mit Birnen verraten.

Tja, und die haben wir natürlich gleich ausprobiert als doppelte Portion fürs gemeinsame Sonntagsfrühstück. Hier ist das famose Ergebnis. Lasst es euch schmecken!

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Kakao
  • 1 EL gemahlene Haselnuss (ca. 7 g)
  • 1 EL gehackte Haselnuss (ca. 7 g)
  • ½ Birne
  • Optional: ein bisschen Raspelschokolade zur abschließenden Deko

Overnight Oats Schoko Birne Haselnuss

So geht’s

  1. Haferflocken, Kakao und die gemahlenen Haselnüsse trocken miteinander vermischen und dann mit Milch aufgießen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Morgens die Birne in Stücke schneiden, zu den Oats geben und das Ganze mit den gehackten Haselnüsse bestreuen.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 398 kcal
  • Protein: 14 g
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 45 g

4 Gedanken zu “Schoko-Haselnuss Oats mit Birnen

    1. Guten Morgen Heike. Du liegst vollkommen richtig mit der Annahme, dass der ungesüßte Backkakao gemeint ist. Vorgesüßter Kakao kommt uns nicht ins Haus. Wir kochen und essen schon lange weitgehend zuckerfei, daher reicht uns die natürliche Süße aus den Birnen hier vollkommen. Für andere mögen die Oats nicht süß genug sein. Da kann ich nur empfehlen etwas nachzusüßen, sei es mit etwas gemahlener Vanille, Honig, Agavendicksaft……
      Viele Grüße

  1. Fühle mich total geehrt :-)) Danke!
    Mir reicht hier auch die Süße der Birne aber gegen ein Löffelchen Honig oder Agavendicksaft ist natürlich nichts einzuwenden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.