Overnight Oats mit Erdbeer-Kakao

Jetzt, wo die Supermärkte schon wieder Erdbeeren anbieten – irgendwo ist ja immer Frühling – haben wir natürlich auch Appetit auf frische Erdbeeren bekommen. Und um die jährlich wiederkehrende, leidige Diskussion zu vermieden, ob man denn im Februar oder März Erdbeeren kaufen sollte/darf/möchte, greifen wir in die Tiefkühltruhe und zaubern unser im letzten Sommer eingefrorenes Erdbeerpüree in den Mixer. Ob das jetzt klimatechnisch sinnvoller ist, die Früchte mehrere Monate zu frosten oder doch besser die Wasserdiebe aus Spanien zu kaufen … Keine Ahnung, vielleicht weiß es jemand von euch da draußen. Was ich aber mit Sicherheit weiß: Das heimische Erdbeerpüree schmeckt grandios nach Sommer und Sonne, was ich gerade nach zwei Wochen gefühltem Hamburger Dauerregen verdammt nötig habe. Es hat einfach nix an Geschmack verloren. Und die Idee, da einen Teelöffel ebenso geschmacksintensiven Backkakao einzurühren, sei allen Schokofreunden dringend ans Herz gelegt. Die Banane rundet das Ganze dann noch schön süß ab, die Kakaonibs sorgen wie so oft für wunderbare Knackmomente beim Frühstück. Viel Spaß!

Noch ein Tipp: Wenn ihr zufällig kein selbst gemachtes Püree zur Verfügung habt: TK-Erdbeeren oder ein paar frische aus Spanien tuns auch.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 125 g Erdbeeren (Püree)
  • 1 TL Backkakaopulver (5 g)
  • 40 ml Milch
  • ½ Banane (ca. 50 g)
  • 1 TL Kakaonibs

Overnight_Oats_Erdbeerkakao

Rezept: So geht dein gesundes Frühstück

  1. Füll die Erdbeeren in ein hohes Gefäß und pürier sie mit einem Stabmixer.
  2. Nimm 3 Esslöffel des Erdbeerpürees ab und stell es zur Seite oder in den Kühlschrank.
  3. Mix das restliche Püree mit der Milch und dem Kakaopulver, gib die Haferflocken dazu und rühr sie unter.
  4. Diese Mischung gibst du nun in ein Glas und stellst es über Nacht in den Kühlschrank.
  5. Am nächsten Morgen gibst du eine halbe Banane, in Scheiben geschnitten, auf die Oats, gießt die restliche Erdbeersauce darüber und gibst als Topping noch einen TL Kakaonibs darüber.

Tipp: Natürlich kannst du die Oats auch schon abends komplett vorbereiten. Dann kann es allerdings sein, dass die Banane etwas bräunlich anläuft.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 345 kcal
  • Protein: 11 g
  • Fett: 9 g
  • Kohlenhydrate: 49 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.