Zwetschgen-Oats mit Mohnjoghurt

Overnight Oats sind für uns seit Jahren täglicher Frühstücksersatz von Backwaren. Das fällt uns eigentlich selten besonders schwer. Und wenn die Overnight Oats noch das Beste von zwei meiner definitiven Lieblingsgebäcken mitbringen, schon mal gar nicht. Die Rede ist hier natürlich von Pflaumenkuchen und Mohnbrötchen! Also nehmen wir den Mohn und die Zwetschgen – und basteln uns daraus herrliche Herbst-Oats.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Milch
  • 120 g Zwetschgen (entspricht ca. 100 g ohne Kern)
  • 50 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 1 TL Mohn (ca. 5 g)

Overnight_Oats_Zwetschgen_Mohnjoghurt.

Rezept: So geht dein gesundes Frühstück

  1. Die Zwetschgen in Stücke schneiden.
  2. Die Hälfte der Zwetschgen mit den Haferflocken in einem verschließbaren Glas vermischen und mit der Milch aufgießen.
  3. Den Joghurt mit dem Mohn verrühren und auf die Oats geben.
  4. Die restlichen Zwetschgen auf den Mohnjoghurt geben, das Glas verschließen und bis zum Morgen in den Kühlschrank stellen.

Overnight_Oats_Zwetschgen_Mohnjoghurt

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 364 kcal
  • Protein: 15 g
  • Fett: 10 g
  • Kohlenhydrate: 50 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.