Superfoodige Overnight Oats mit Orangen

Wie kann man ein gesundes Frühstück, wie Overnight Oats noch gesünder machen? Tja, das ist eigentlich kein großes Problem. Ganz einfach zum Beispiel, indem ihr ein wunderbares Topping aus diversen Superfoods drüberschüttet … Praktischer Nebeneffekt: Ihr könnt das nehmen, was gerade zur Hand ist. Bei uns sind das heute die üblichen Verdächtigen, was „Superfoods“ angeht: Kakaonibs, Chiasamen, Goji-Beeren und Kokosflocken. Die Chiasamen werden übrigens mal nicht eingeweicht, sondern dienen heute als zusätzliche Knackkomponente. Mit unserer Basis-Superfoodmischung versorgt ihr euch etwa wunderbar ganz nebenbei mit Omega3-Fettsäuren (Chiasamen), Flavonoide (Kakaonibs), dem Carotinoid Zeaxanthin (Gojibeeren) und Vitamin C (Orange). Und wofür ist das alles gut? Hier nur kurz ein paar Hinweise: Ihr erhaltet einen positiven Effekt für die Herzgesundheit, tut etwas für eure Augen, euer Immunsystem und eure Blutfettwerte. Von den Segnungen des heimischen Supersuperfoods Haferflocken für euren Blutzuckerspiegel und eure Cholesterinwerte mal ganz zu schweigen. Aber noch mal, das sind ein paar nette Nebeneffekte 😉 Es schmeckt einfach super!

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 kleine Orange
  • 1 TL Kokosflocken (ca. 3 g)
  • 1 TL Kakaonibs (ca. 3 g)
  • 1 TL Gojibeeren (ca. 3 g)
  • 1 TL Chiasamen (ca. 3 g)

Overnight_Oats_Orange_Superfoods

Rezept: So geht dein gesundes Frühstück

  1. Fülle die Haferflocken in ein Glas und gieße sie mit dem Orangensaft auf.
  2. Schäle die Orange und scheide die Fruchtsegmente in Stücke.
  3. Streu die Kokosflocken auf die Oats, verschließ das Glas und stell es über Nacht in den Kühlschrank

Morgens gibst du noch die restlichen Superfoods – die Kakaonibs, Gojibeeren und Chiasamen – auf die Oats, fertig ist das Frühstück.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 351 kcal
  • Protein: 10 g
  • Fett: 8 g
  • Kohlenhydrate: 55 g

Eine Auswahl an guten Superfoods findet ihr übrigens bei unseren Freunden von vabiou’s. Gerade bei Gojibeeren,  Kakaonibs und Chiasamen ist Bioqualität echt wichtig. Schaut auch mal auf facebook bei Patrick und seinem Team vorbei … Da gibt es tolle Anregungen für vegane Snacks und Smoothies 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.