Overnight Oats mit Bananenkokosmilch, Mango und Erdbeeren

Manche Dinge entstehen ja ganz zufällig und entpuppen sich dann als absolute Glücksgriffe. So wie unsere heutigen, cremig-süß und fruchtigen Overnight Oats mit Kokosknack. Aber der Reihe nach: Vor gut 2 Wochen saßen wir abends in unser kleinen Altbauküche und haben das köstliche gelbe Fischcurry von Salt & Silver gekocht. Dafür braucht man exakt 400 ml Kokosnussmilch und da eine Person dieses Haushaltes rein gar nichts von spontanen Rezeptabwandlungen hält, hatten wir halt 100 ml über. Neben mir auf dem Tisch die Obstschale mit vollreifen Bananen. Warum eigentlich nicht mal die beiden zusammenbringen? Gesagt, getan. Während unser Süppchen köchelte, schnell den Stabmixer angeschmissen, die Bananenkokosmilch gemacht, Haferflocken untergerührt und mit dem Obst garniert, das wir gerade zur Hand hatten. Für den Knack und besonderen Kokosgeschmack noch ein paar Kokoschips drauf, fertig. Dann das letzte Licht des Tages ausgenutzt und schnell noch 3 Fotos gemacht.

Probiert habe ich die Oats am nächsten Tag bei der Arbeit, schließlich mussten sie ja erst die Nacht über durchziehen. Was soll ich sagen: Perfekt! Nicht gerade die schlanksten Oats aller Zeiten, aber welche, bei denen jede Kalorie es wert es gegessen zu werden. Eben cremig-süß und fruchtig, einfach lecker!

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 80 g Banane
  • 50 ml Kokosmilch
  • 125 ml Wasser
  • 50 g Erdbeeren, geviertelt
  • 50 g Mango, in Stücken
  • 7 g Kokoschips

Overnight_Oats_Bananenkokosmilch

Rezept: So geht dein gesundes Frühstück

  1. Zuerst mixt ihr – am besten und schnellsten mit einem Stabmixer – Banane, Kokosnussmilch und Wasser.
  2. Dann gebt ihr die Haferflocken in diesen Drink und rührt einmal um, so dass alle Haferflocken benetzt sind.
  3. Füllt die Haferflocken in ein verschließbares Glas und gebt darauf die restlichen Zutaten Mango, Erdbeerviertel und zuletzt die Kokoschips. Verschließt das Glas und stellt es bis zum nächsten Morgen in den Kühlschrank.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 439 kcal
  • Protein: 10 g
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 56 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.