Overnight Oats mit Erdbeer-Rhabarber Kompott

Es gibt ja manches, das gehört einfach zusammen, so wie Han Solo und Chewie, Schimanski und Thanner oder eben Erdbeeren und Rhabarber. Hier ziehen sich Gegensätze einfach an; die süßen Erdbeeren und der säuerliche Rhabarber harmonieren nicht nur in Marmelade perfekt – sie geben auch in Milch eingelegten Haferflocken einen ganz besonderen Kick. Hier eine kleine Warnung: Wir haben ganz auf Zucker verzichtet, was dem einen oder anderen aber vielleicht doch etwas zu sauer sein könnte. Dann einfach einen Löffel Honig dazu geben… Übrigens gilt: Je jünger, also dünner die Stängel sind, desto weniger sauer schmeckt Rhabarber. Und wer es nicht ganz so sauer mag, sollte auch möglichst rote Exemplare aussuchen.

Rhabarber ist übrigens mit nur 14 kcal auf 100 g ein besonders kalorienarmes Gemüse. Ja richtig gelesen. Rhabarber zählt botanisch zu den Gemüsen. Kann uns an dieser Stelle aber egal sein, denn an seinem hohen Aneil an Kalium, Magnesium oder Phosphor und natürlich am Geschmack ändert dies ja nichts.Und noch etwas ist bei Rhabarber wichtig: bitte niemals roh verzehren.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Milch
  • 100 g Magerquark
  • 1 kleine Stange (Himbeer-)Rhabarber (ca. 60 g)
  • ½ halbe Limette, Saft davon
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Erdbeeren

Overnight Oats Erdbeer Rhabarber.

So geht’s

  1. Zunächst Rhabarberkompott kochen: Dazu ca. 60 g Rhabarber waschen und in Scheiben schneiden. Mit dem Limettensaft und Wasser aufkochen und 5 min bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Anschließend die in Stücke geschnittenen Erdbeeren zugeben und auf der ausgeschalteten Herdplatte 10 min ziehen lassen.
  2. Für die Oats Milch und Haferflocken in einem Glas mischen, Quark und zuletzt das abgekühlte Kompott darüber geben.
  3. Das Glas verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 374 kcal
  • Protein: 23 g
  • Fett: 9 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.