Overnight Oats mit Himbeerquark und Schokolade

Die Beerenzeit neigt sich so langsam dem Ende, aber Himbeeren gibt’s immer noch. Und zwar aus heimischen Gefilden und nicht importiert aus Peru, Argentinien oder sonstwo mit einer CO2-Bilanz eines chinesischen Kohlekraftwerks. Das könnte nicht zuletzt daran liegen, dass die Himbeere gar keine Beere ist, sondern eine Sammelnussfrucht. Und dazu noch ein Rosengewächs, aber das tut hier nichts zur Sache. Himbeeren eigenen sich aber nicht nur durch ihre reine Verfügbarkeit für die letzten halbwegs sommerlichen Overnight Oats des Jahres. Auch die inneren Werte überzeugen: Schon Hildegard von Bingen erwähnte im 12. Jahrhundert die Himbeere als gesunde Frucht. Die gute Frau konnte zwar nicht wissen, dass Himbeeren viel Vitamin C, E, Kalium, Magnesium und Eisen enthalten – aber eben doch die positiven Erfahrungen der Menschen mit den Himbeeren seit der Steinzeit festhalten. In ihrer Abhandlung Causae et Curae (Ursachen und Heilungen) empfiehlt sie Himbeeren zum Beispiel als Mittel gegen Fieber. Also hoffen wir mal, dass die himbeerigen Overnight Oats uns gut durch die erste Erkältungswelle bringen. Und da auch glückliche Menschen seltener krank werden, gibt’s ne kleine Portion Glücklichmacher in Form von Schokolade gleich mit dazu.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Milch
  • 100 g Magerquark
  • 100 g Himbeeren
  • 1 TL Raspelschokolade (5 g)

 

So geht’s

  1. In einem Glas Haferflocken mit Milch vermengen.
  2. 50 g Himbeeren mit dem Magerquark cremig rühren und auf die Haferflocken geben. Anschließend die restlichen Himbeeren dazu geben, das Glas verschließen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Morgens dann die Oats mit der Raspelschokolade bestreuen und schon ist das leckere Frühstück fertig.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 381 kcal
  • Protein: 24 g
  • Fett: 9 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

JAHRESVORRAT HAFERFLOCKEN GEWINNEN

Und nicht vergessen: Wir suchen Eure Lieblings-Oats. Einfach Rezept posten und mit eine wenig Glück einen Jahresvorrat Haferflocken in Demeter-Bio-Qualität der Spielberger Mühle gewinnen. Hier gibt’s alle Infos und die Spielregeln.

SP_Haferflocken_Großblatt_1kg

4 Gedanken zu “Overnight Oats mit Himbeerquark und Schokolade

    1. Hallo Trina,

      dass dir unsere Seite so gut gefällt, höre ich natürlich gerne!
      Zu Deiner Frage: Klar kannst du auch TK-Beeren für die Oats nehmen. Schmeckt genauso gut und so hat man immer etwas Abwechselung griffbereit.

      Lass es dir schmecken und viele Grüße
      Jutta

  1. Hallo liebe Leute,

    ich finde die Rezepte richtig klasse. Jetzt meine Frage kann ich auch die feinen Haferflocken dafür benutzen?
    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße P. Wolf

    1. Hallo Petra! Sorry für die verspätete Antwort, aber ich war die letzten Tage auf der Süßwarenmesse in Köln unterwegs und „Herr Oat“ war beruflich auch schwer beschäftigt. Selbstverständlich kannst du auch feine Haferflocken für deine Oats nehmen. Welche man verwendet ist eine Frage des persönlichen Geschmacks (mit den feinen wird es noch cremiger) und wir bevorzugen unsere Oats mit etwas mehr Textur, daher verwenden wir die groben Haferflocken.
      Lieben Gruss, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.