Oats mit Lucuma-Chiapudding und Apfel

Overnight Oats meets Superfood: das bedeutet echte Super-Oats: Diesmal mit weißen Chiasamen und Lucuma-Pulver. Chiasamen werden die meisten von euch ja mittlerweile kennen. Die Protein- und Omega3, bzw. 6-Pakete gibt’s jetzt aber ab und an auch in weiß, zumindest in unserem Reformhaus. An den guten Inhaltsstoffen ändert sich aber nichts – sieht halt ein bisschen lustig anders aus.

Heute wollen wir euch aber auch Lucuma ein bisschen näher bringen. Ähnlich wie die Chiasamen kommt Lucuma aus Südamerika. Da die Früchte sich aber dem Transport durch Containerschiffe und Flugzeuge aufgrund einer offensichtlich extrem niedrigen Quetsch-Toleranzgrenze erfolgreich widersetzen, gibt’s Lucuma hierzulande als konzentriertes Fruchtpulver. Bevor wir auf die Inhalsstoffe eingehen, zunächst die für viele wohl wichtigste Info: Lucuma schmeckt richtig süß und wurde deswegen schon von den Inkas gern als Süßungsmittel verwendet. Und heute ist Lucuma-Eiscreme in Teilen Perus und Chiles beliebter als die üblichen Vanille- oder Schokosorten. Das mag auch an dem leichten Karamellgeschmack liegen, der wunderbar mit hiesigem Herbstobst, wie etwa Äpfel oder Birnen harmoniert.

Lucuma schmeckt aber nicht nur spannend, sondern bietet ein reichhaltiges Arsenal an Mineralstoffen, Vitaminen, Proteinen und vor allem der wichtigen Vitamin-A-Vorstufe Betacarotin. Ob Lucuma auch eine strahlende Haut hervorzaubert, wie ab und an zu lesen ist, muss aber wohl noch wissenschaftlich bewiesen werden. Aber probiert’s aus;) Eine aktuelle Studie einiger Unis aus Chile und Peru lässt jedoch vermuten, dass Lucuma bei erhöhten Blutzuckerwerte verwendet werden könnte.

Und nun nach so viel geballter Wissenschaft haben wir uns richtig leckere Overnight Oats verdient. Und die gehen so:

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 4 EL kernige Haferflocken (40 g)
  • 80 ml Milch
  • 10 g Chiasamen
  • 15 g Lucumapulver
  • 100 ml Wasser
  • 1 kleiner Apfel (ca. 120 g)

Overnight Oats Lucuma Apfel

So geht’s

  1. Haferflocken in ein Glas füllen, Mich aufgießen und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Chiasamen mit Wasser und Lucumapulver gründlich verrühren und ebenfalls über Nacht im Kühlschrank lagern.
  3. Morgens geht es zur Schichtarbeit: Den Chiapudding auf die Overnight Oats und darauf dann die kleingeschnittenen Apfelstücke geben.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 369 kcal
  • Protein: 11 g
  • Fett: 9 g
  • Kohlenhydrate: 58 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.