Blutorangen-Oats mit Skyr und Johannisbeeren

Wie auf Instagram Mitte der Woche angedroht, kommt hier das Rezept für fruchtig-frische Overnight Oats mit Skyr und Johannisbeeren. Es gibt Rezepte, die so einfach, gut, schnell und lecker sind, dass sie bei uns zu echten Alltagsklassikern werden. Zum Beispiel Orangen-Oats im letzen Winter oder eben jetzt die Blutorangen-Oats. Hier passt einfach alles: Crunch durch Johannisbeeren, Protein durch Skyr, sommerliche Frische durch den O-Saft. Letzte Woche gab es genau diese Oats dann auch entspannte 5 mal zum Frühstück – jeden Tag. Und wenn ich jetzt in den Kühlschrank gucke und dort die Johannisbeeren neben dem Skyr stehen sehe, kann ich gerade nicht garantieren, dass es nächste Woche großartig anders wird… Guten Appetit!

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Blutorangensaft
  • 100 g Skyr
  • 100 g Johannisbeeren

Overnight Oats Johannisbeeren Skyr

So geht’s

  1. Haferflocken in ein Glas füllen und mit Blutorangensaft übergießen.
  2. Skyr und Johannisbeeren darüber geben, über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen und FERTIG ist das Frühstück!

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 328 kcal
  • Protein: 19 g
  • Fett: 4 g
  • Kohlenhydrate: 49 g

Ein Gedanke zu “Blutorangen-Oats mit Skyr und Johannisbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.