Birnen-Joghurt Oats mit Himbeeren und Mandelsplittern

Ich weiß ja nicht, wie euch so geht, aber ich freue mich total über den Frühling.Und wenn er so früh kommt – zumindest für Hamburger Wetterverhältnisse ist das einfach ein unglaubliches Geschenk. Alle ist ein bisschen rosarot … Rennradfahren ist toll – auch wenn es doch noch frisch ist und das rechte Knie Ärger macht. Endlich mal wieder beim Altonaer Fußball Club auf der Kampfbahn live ein sonniges Sonntagsspiel genossen – auch wenn es nur zu einem 0:0 der doch eher langweiligen Sorte gereicht hat. Alles egal – im Frühling zählt das Positive halt doppelt. Irgendwie gilt es jetzt, diese Einstellung übers Jahr zu retten, oder?

Bei unseren heutigen Overnight Oats braucht es aber wirklich keine besonders positive Grundstimmung. Die schmecken immer, auch bei 4 Grad und Nieselregen! Knackige, süße Birnen mit eher fruchtig-herben Himbeeren ergeben einen perfekten Start in den Tag. Und wenn dann noch ein paar Mandelsplitter dazu kommen, kann doch gar nichts mehr schief gehen. Probiert es aus 🙂

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 100 ml Milch
  • 50 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • ¼ Birne (ca. 50 g)
  • 50 g Himbeeren (TK)
  • 1 TL Mandelsplitter (5 g)

Birne Himbeer Joghurt

 

Rezept: So geht dein gesundes Frühstück

  1. Füll die Haferflocken in ein Glas und übergieße sie mit Milch.
  2. Schneide das Birnenviertel in Stücke und gib diese auf die Oats.
  3. Schichte den Joghurt auf die Birnen und gib anschließend die gefrorenen Himbeeren und die Mandelsplitter als oberste Schicht auf den Joghurt.
  4. Verschließe das Glas und lass alles über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 360 kcal
  • Protein: 15 g
  • Fett: 11 g
  • Kohlenhydrate: 46 g

2 Gedanken zu “Birnen-Joghurt Oats mit Himbeeren und Mandelsplittern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.