Overnight Oats mit Bananen, Erdbeeren und Rhabarberkompott

Overnight-oats,de gibt es jetzt seit etwas mehr als drei Jahren. Aber irgendwie vergessen wir immer den Geburtstag. Ist aber nicht so schlimm, denn wir haben uns stattdessen überlegt, ab und an, unsere liebsten Overnight Oats aus den ersten Wochen aus dem Archiv nach vorne zu holen – und sie euch noch einmal vorzustellen.

Den Anfang dieser kleinen Zeitreise machen die „Overnight Oats Erdbeer-Rhabarber„, die wir erstmals am 10. Juni 2014 – also vor knapp drei Jahren veröffentlicht haben. Lustig – damals war es offenbar genauso heiß wie heute 🙂 Und Bananen und Erdbeeren sind immer noch und immer wieder eine Traumkombination!

Als Rhabarberkompott können wir euch unser Rezept vom 3. Mai 2015 ans Herz legen.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 5 EL kernige Haferflocken (50 g)
  • 1 Banane
  • 50 ml Milch
  • 80 g Rhabarberkompott
  • 100 g Magerquark
  • 100 g Erdbeeren
Rezept Overnight Oats Bananenmilch Rhababer-Erdbeer 1200_800

Bei diesem Rezept für Overnight Oats bringt Rhabarberkompott eine frische Note

 So geht’s

  1. Aus Milch und Banane eine Bananenmilch mixen und diese mit den Haferflocken mischen.
  2. Darüber zunächst das Rhabarberkompott, dann den Quark und als Abschluss geschnittene Erdbeeren geben.
  3. Das Gefäß verschließen und bis zum Verzehr kühl stellen.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 414 kcal
  • Protein: 22 g
  • Fett:  5 g
  • Kohlenhydrate:  66 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.