Overnight Oats Kokos-Kirsche

Das klingt irgendwie nach Omma-Nachtisch: Schattenmorellen aus dem Glas. Aber versprochen, mit Kokosnussmilch und -Flocken wird daraus ein bisschen so etwas wie ein Batida de Coco – und zwar ein verflixt cremiger … Das perfekte brasilianisch angehauchte WM-Frühstück.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 4 EL kernige Haferflocken (40 g)
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Kokosnussmilch
  • 50 g Magerquark
  • 50 g Schattenmorellen aus dem Glas
  • 1 EL Kokosflocken
Overnight Oats mit Kokos Kirsch

Batida de Coco lässt grüßen: Overnight Oats mit Kirsche und Kokosnuss.

So geht’s

  1. Haferflocken in ein Glas geben und mit Kokosnussmilch und Wasser gründlich mischen.
  2. Erst Quark, dann Schattenmorellen und zuletzt Kokosflocken auf die Kokos-Haferflocken geben.
  3. Glas verschließen und bis zum Morgen in den Kühlschrank stellen

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 340 kcal
  • Protein: 13 g
  • Fett:  15 g
  • Kohlenhydrate:  35 g

Ein Gedanke zu “Overnight Oats Kokos-Kirsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.