Overnight Oats Gurke-Erdbeere

Ein flüchtiger Blick auf die Zutatenliste dieser etwas anderen Overnights lässt Böses vermuten: Erdbeeren, Ginger Ale, Gurke… Das schreit doch förmlich nach einem erstklassigen Pimm’s. Doch einfach Gin und Wodka weglassen, Haferflocken dazu – und schon schmeckt’s nicht nur Jenny Elvers zum Frühstück.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 4 EL kernige Haferflocken (40 g)
  • 60 ml Ginger Ale
  • 20 ml Apfelsaft
  • 3-4 Erdbeeren (75 g)
  • 30 g Gurke
Overnight Oats mit Ginger Ale, Gurke und Erdbeeren

Wer den Tag schon mit einem Cocktail beginnen möchte: Bitte schön, hier sind Overnight Oats mit Ginger Ale, Gurke und Erdbeeren. Pimm’s auf Wunsch…

So geht’s

  1. Haferflocken, Ginger Ale und Apfelsaft gründlich miteinander in einem Glas vermischen.
  2. Gurke und Erdbeeren waschen, in Stücke schneiden und auf die Haferflocken geben.
  3. Das Glas verschließen und über Nacht oder mindestens 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 221 kcal
  • Protein: 6 g
  • Fett:  3 g
  • Kohlenhydrate: 39 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.