< Werbung > Low-Carb Müsli mit Skyr und Himbeeren

Es gibt Abende, die werden zu Nächten und die werden lang, länger und immer länger. Und sollten am besten nie vorbei gehen… Nächte, in denen Legenden geboren werden.  Nächte, an die man sich noch Jahre später erinnert (oder manchmal eben auch nicht)… Oder eher banale lange Nächte mit 5 Folgen Game of Thrones am Stück… bis die Augen zufallen. Worauf ich hier hinaus will: Es gibt Situationen im Leben eines Overnight Oats-Fans, wo es unmöglich ist, abends das Frühstück vorzubereiten. Und da nach solchen Nächten das Frühstück besonders wichtig ist, muss eine gesunde Alternative her: Und die ist seit Jahren dann „Müsli mit Obst“. Und auch das Ganze muss in BIO-Qualität und möglichst proteinreich sein.

Für unser heutiges Frühstücksrezept haben wir deshalb „WYLD EYE OPENER Low carb Müsli“ als Basis genommen: bio, mit gesunden und vor allem leckeren Cakao-Nibs, Schokostücken, knusprigen Schokocrunchies und eben low carb (unter 20g auf 100g). Zusammen mit Skyr und Himbeeren kommt dabei übrigens mehr als eine Notlösung heraus 😉 Probiert es aus: Hier geht’s zum Hersteller.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 6 EL Low Carb Müsli Schoko (60 g)
  • 100 g Skyr
  • 100 g Himbeeren (TK)

WYLD Low Carb Müsli Schoko

So geht’s

  1. Himbeeren in der Mikrowelle auftauen, anschließend die Hälfte in ein Glas füllen.
  2. In einer kleinen Schüssel 4 EL des Müslis mit Skyr vermengen und dann auf die Himbeeren schichten.
  3. Die restlichen Himbeeren darüber geben und die letzten 2 EL Müsli auf die Mischung geben, das sorgt für den gewissen Crunch.

WYLD Low Carb Müsli

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 326 kcal
  • Protein: 31 g
  • Fett: 30 g
  • Kohlenhydrate: 20 g

Ein Gedanke zu “< Werbung > Low-Carb Müsli mit Skyr und Himbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.