Gemischte Beeren im Park

Morgen, am 24. Mai, ist Europäischer Tag des Parks, wer hätte das gedacht. Und wer denkt sich so was eigentlich aus? Bestimmt wieder die aus Brüssel… Nein, nein. Urheber ist in diesem Fall EUROPARC, die sich vornehmlich um Nationalparks kümmern. Skurril? Nicht wirklich, denn morgen ist auch World Fish Migration Day … Aber egal, wir sind jedenfalls gleich in den Park spaziert und haben dort schmackhafte Beeren-Overnight-Oats genossen… Es war übrigens der Heine-Park, der zwar gerade umgebaut wird, aber auch danach wohl immer noch kein Nationalpark wird – trotz bester Aussicht auf Hamburger Hafen und Elbe. Einfach ungerecht.

Das brauchst Du für 1 Portion

  • 4 EL kernige Haferflocken (40 g)
  • 4 EL Kefir, 1,5% Fett (60 g)
  • 4 EL Milch (40 ml)
  • 1 TL Chiasamen
  • 50 g gemischte Beeren (TK)
Overnight Oats mit gemischte Beeren im Park

So ein kleines Overnight Oats-Glas vor einem so großen Baum.

So geht’s

  1. In einem Glas alle Zutaten bis auf die Beeren miteinander vermischen.
  2. Dann die tiefgekühlten Beeren über die Mischung geben und das Glas verschlossen in den Kühlschrank stellen.
  3. Bis zum Morgen sind die Beeren aufgetaut und dann heißt es: Ab in den Park!

Das ist drin/Portion

  • Kalorien: 257 kcal
  • Protein: 10 g
  • Fett: 7 g
  • Kohlenhydrate: 33 g

2 Gedanken zu “Gemischte Beeren im Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.